Willkommen im „Alten Forsthaus“

Willkommen

auf der Homepage des Naturschutzverein Großgemeinde Kolkwitz. 1982 als Kulturbundgruppe gebildet, schlossen sich die Mitglieder des Naturschutzvereins der Großgemeinde Kolkwitz 1994 als eingetragener Verein unter dem Dach des NABU zusammen.

Der Naturschutzverein Großgemeinde Kolkwitz ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Wir haben uns dem Schutz der Natur und Landschaft in besiedelten und unbesiedelten Gebieten verschrieben.  Unser Ziel ist die Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes und die Nutzungsfähigkeit der Naturgüter. Wir möchten unseren Teil zur Sicherung der Tier- und Pflanzenwelt ihrer Vielfalt, Eigenart und Schönheit beitragen.

Der Naturschutzverein der Großgemeinde Kolkwitz e.V. hat sich in der Satzung das Ziel gesetzt, einen aktiven Beitrag im Bereich Kinder- und Jugendarbeit zu leisten. So gehört sowohl die Betreuung von Kita-Gruppen und Schulklassen als auch Ferienspiele für Grundschulkinder zu unserem Programm.

„Klein, aber fein“!
Wir sind noch da! Nach langer Gartenabstinenz ist Gartennachmittag zum Thema „Insekten/Wildbienen“

am Samstag, dem 26.06.2021, von 14 bis 17 Uhr.
 
 
 

Ein Angebot für Naturfreunde, die sich für Themen, wie
– insekten– und bienenfreundliches Gärtnern
– Natur- und Heilkräutergarten
– Nisthilfengalerie
– „Hummelparadies“
– Imkerei…. informieren, flanieren und das auch erleben können.

Leider sind wir weiterhin an die noch vielen bestehenden Regelungen gebunden.
Daraus ergibt sich eine notwendige Anmeldung bis Freitag 11.06.2021, die Sie per Telefon: 0355/ 529 86 51 oder 53 bzw. auch auf AB oder per Mail: info@nabu-kolkwitz.de vornehmen können.

Am Samstag, dem 26.06.2021 ist beim Einlass ein negativer Coronatest SARS-CoV-2-Virus (nicht älter als 24 Stunden) notwendig oder ein Impfnachweis vorzulegen!
Auf dem Forsthaus-Garten-Gelände gelten: Maske tragen, Abstand halten und Hygieneregeln.

enviaM und MITGAS laden ein zur 12. Auflage von Natur zum Anfassen zum Thema:

„Unterwegs über Feld und Flur – ein Feldhamster zeigt sein Revier“

 Nach aktuellem Stand findet das Umweltbildungsprojekt im neuen Schuljahr 2021/2022 statt.

Geplant ist der Zeitraum vom 16.08. bis 07.09.2021. Die Anmeldungen für die kostenfreien Exkursionstage sind ab 3. Mai online über www.natur-zum-anfassen.de möglich.

Die Energieversorger enviaM und MITGAS laden Schulkinder der Klassen 2 bis 6 sowie Förderschulklassen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg zu Natur zum Anfassen ein. Im Rahmen der kostenlosen Exkursionstage erfahren Schülerinnen und Schüler auf 14 ausgewählten Naturhöfen mit allen Sinnen viel Wissenswertes über die Natur, Pflanzen und Tiere. Die Kinder erleben einen spannenden und informativen Tag in der Natur und entwickeln ein Gespür für Naturzusammenhänge. Durch Wissensvermittlung und praktische Erfahrungen vor Ort werden Entdeckergeist und Neugier der Kinder gefördert.

Das Motto lautet in diesem Jahr „Lebensraum Wald – ein Geheimnis hinter jedem Baum“.

Auch das „Alte Forsthaus“ ist seit diesem Jahr Partner des Projektes und erwartet vom 17.08. bis 11.09.2020  Schulklassen aus der Region. Hier geht’s zur Anmeldung: www.natur-zum-anfassen.de

Der NABU Kolkwitz unterstützt die BI Krieschow gegen die Erweiterung der Biogasanlage

Mehr und aktuelle Informationen finden Sie auf:

www.facebook.com/BIKrieschow/