Willkommen im „Alten Forsthaus“

Willkommen

auf der Homepage des Naturschutzverein Großgemeinde Kolkwitz. 1982 als Kulturbundgruppe gebildet, schlossen sich die Mitglieder des Naturschutzvereins der Großgemeinde Kolkwitz 1994 als eingetragener Verein unter dem Dach des NABU zusammen.

Der Naturschutzverein Großgemeinde Kolkwitz ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Wir haben uns dem Schutz der Natur und Landschaft in besiedelten und unbesiedelten Gebieten verschrieben.  Unser Ziel ist die Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes und die Nutzungsfähigkeit der Naturgüter. Wir möchten unseren Teil zur Sicherung der Tier- und Pflanzenwelt ihrer Vielfalt, Eigenart und Schönheit beitragen.

Der Naturschutzverein der Großgemeinde Kolkwitz e.V. hat sich in der Satzung das Ziel gesetzt, einen aktiven Beitrag im Bereich Kinder- und Jugendarbeit zu leisten. So gehört sowohl die Betreuung von Kita-Gruppen und Schulklassen als auch Ferienspiele für Grundschulkinder zu unserem Programm.

Häkeln mit Schwammgarn

Am 04.07.24 lade ich euch zum Häkelkurs mit Schwammgarn ein. Vorher schon mal neugierig ins Internet schauen (Googeln nach Häkeln mit Schwammgarn).

Termin: 04.07.24, 17.00-19.00 Uhr im „Alten Forsthaus“ Kolkwitz

Eure Häkelfreundin

Margitta Binte

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

am 2. Mai 2024 ist Anmeldestart für die 15. Auflage von „Natur zum Anfassen“.
In Brandenburg ist die Umsetzung des Projektes von enviaM und MITGAS zu Beginn des neuen Schuljahres 2024/25 vom 09.09. bis zum 02.10.2024 geplant. Wir laden Sie und Ihre Schulklassen zu einem kostenfreien Exkursionstag auf einen Naturhof in Ihrer Region ein. Der diesjährige Themenschwerpunkt des Umweltbildungsprojektes ist „Wilder Wald – wo sich Fuchs und Hase ‚Gute Nacht‘ sagen“.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zwischen dem 2. Mai (ab 12:00 Uhr) und 24. Mai 2024 über: www.natur-zum-anfassen.de/anmeldung

Die Energieversorger enviaM und MITGAS laden Schulkinder der Klassen 2 bis 6 sowie Förderschulklassen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg zu Natur zum Anfassen ein. Im Rahmen der kostenlosen Exkursionstage erfahren Schülerinnen und Schüler auf 14 ausgewählten Naturhöfen mit allen Sinnen viel Wissenswertes über die Natur, Pflanzen und Tiere. Die Kinder erleben einen spannenden und informativen Tag in der Natur und entwickeln ein Gespür für Naturzusammenhänge. Durch Wissensvermittlung und praktische Erfahrungen vor Ort werden Entdeckergeist und Neugier der Kinder gefördert.

Auch das „Alte Forsthaus“ ist  Partner des Projektes und erwartet auch 2024  Schulklassen aus der Region. Für alle weiteren Informationen:

www.natur-zum-anfassen.de

Der NABU Kolkwitz unterstützt die BI Krieschow gegen die Erweiterung der Biogasanlage

Mehr und aktuelle Informationen finden Sie auf:

www.facebook.com/BIKrieschow/

Winterimpressionen