Naturschutz

Artenschutz

 

Der Naturschutzverein Großgemeinde Kolkwitz engagiert sich seit vielen Jahren aktiv im Naturschutz. Speziell zum Artenschutz laufen unsere Projekte auf folgenden Gebieten:

Betreute Gebiete

In der Großgemeinde Kolkwitz gibt es ein Vielzahl an Schutzgebieten. So weisen mehr als 40 % der Großgemeindefläche  einen Schutzstatus aus. 

Mit mehr als 20% Gemeindefläche ist das Biosphärenreservat Spreewald unser größtes Schutzgebiet. Dieses, gefolgt von 2 Landschaftsschutzgebieten (LSG) mit 16 % Fläche. Dabei handelt es sich um die Wiesen- und Ackerlandschaft Ströbitz-Kolkwitz und die Wiesen- und Teichlandschaft Kolkwitz-Hänchen. Desweiteren gibt es geschützte Landschaftsbestandteile (GLB) wie die Lehmgrube in Eichow, Lutzk (Janks Brunnen) oder das Sonnenröschen in Eichow.
Dies erfordert eine entsprechende Betreuung der Schutzgebiete bezüglich des Erhalts der Artenvielfalt und des Landschaftscharakters.

Ebenfalls finden sich in der Großgemeinde Kolkwitz drei Naturschutzgebiete (NSG). Diese erstrecken sich auf 4% der Gesamtfläche. Dabei handelt es sich um: